Nachlese NLP-Peergruppe September 2011


Für die, die nicht dabei sein konnten hier eine kurze Übersicht und einige Übungshinweise:

Themen

  • Berichte und Austausch von Erfahrungen beim letzten Practitioner von Chris Mulzer in Berlin
  • Fragen zu Übungen aus dem Übungsskriptum des Practitioner
  • Diskussion wie weit NLP nur bei Anderen anwendbar ist, oder auch bei sich selbst
  • Anwendung von NLP mit einem für die meisten unbekanntem Format:  aus dem kikidan Newsletter die Metastrategie „Selbstvertrauen stärken“

Wir konnten gemeinsam feststellen, dass noch Einiges an Übung erforderlich ist, um ein komplett neues Format, einfach nach einer schriftlichen Anleitung durchzuführen.

Daher haben wir vorerst nur die beiden ersten 2 Teile der Strategie geübt. Der Rest folgt beim nächsten Mal.

Dieses Format bzw. die Zusammenfassung in einem PDF findest du ganz unten auf der Kikidan Homepage unter der Überschrift: Selbstvertrauen: Meta Strategie aus einfachen NLP Grundtechniken

Ein Hinweis für die TeilnehmerInnen des Practitioner 2011
In seinem letzten Newsletter hat Chris Mulzer mitgeteilt, dass die Abschluss- und Integrationstrance gratis herunterladbar ist!

Viel Spass beim Hören und Erleben des Formats wünscht euch
Wolfgang

Alle Teilnehmer der Peergruppe freuen sich, wenn auch Andere hier ihre Erfahrungen mitteilen!

Kann das Marshmallow Experiment deinen Erfolg vorhersagen?


Was hat ein kleines Experiment mit 4-jährigen mit der Vorhersage ob ein Erwachsener ein erfolgreiches und zufriedenes Leben führen wird, zu tun?

Eine neutrale Aussage über das folgende Video wäre:
Professor Philip G. Zimbardo beschreibt die Auswirkungen unterschiedlicher Zeit-Orientierungen.  (Buchtitel: The Time Paradox)

Interessiert?
Dann findest du weitere Videos auf Youtube leicht unter „Marshmellow Test“.

Hier eine Kurzfassung des Experiments:
Kinder erhielten ein Marschmellow und durften dies sofort verzehren. Ihnen wurde erklärt, falls sie warten können, erhalten sie nach einer Weile ein zusätzliches Marshmellow. Einige Kinder konnten der Versuchung, die Süßigkeit sofort zu essen widerstehen.

Die Kinder, die die Süßigkeit sofort verzehrten, wurden als gegenwartsbezogen eingestuft, die anderen Kinder, als zukunftsbezogen.

Gibt es Langfristfolgen?
Eine spätere Befragung als 18-jährige gab folgende Unterschiede:

  • Jugendliche, die damals der Versuchung nicht widerstanden:
    höherer SAT Score (Test für die College Zulassung in den USA), Überreagieren bei Frustrationen, unentschlossener, eifersüchtiger, neidischer.
  •  Jugendliche, die damals der Versuchung widerstehen konnten:
    Arbeiten gut unter Druck, d.h. stressresistenter, kooperativer, selbstsicherer, zuversichtlicher.

Ergebnis bzw. Folgen für Erwachsene:
Das Experiment und weitere Forschungen haben eindeutig bewiesen, dass die Zeitorientierung große Auswirkungen auf unser persönliches Glücksempfinden hat. Das passiert dadurch, dass unsere alltäglichen (auch kleinen) Entscheidungen unbewusst durch unsere Zeitorientierung beeinflusst werden!

  • Wie sieht deine Zeitorientierung aus?
  • Auf welcher Seite hast du dich wiedergefunden?

Praktische Anwendung:
Was kannst du – z.B. durch Anwendung von NLP – tun, damit deine Zeitorientierung GÜNSTIGER wird? Hinweis – es könnte sich dabei um eine andere Art oder Variante der Time Line Arbeit handeln, die du „neu“ erfinden könntest!

Teile mir und allen Lesern deine Variante der Strategie, die du herausgefunden hast, mit. Ebenso deine Erfahrungen! DANKE